Aktuelle Info aus der FSG-Landstraße: Einstimmiger Positionierungsbeschluss gegen Nulllohnrunden gefasst

"Sowohl im öffentlichen Dienst als auch im Sozial- und Gesundheitsbereich"

 

Unter Vorsitz von Koll./Gen. Martin Krassnitzer wurde am 17.10.2012 in der monatlichen Sitzung der FSG-Landstraße mittels einstimmigem Beschluss eine gewerkschaftlich-politische Position gegen Nulllohnrunden im öffentlichen Dienst sowie im Sozial- und Gesundheitsbereich bezogen.

Da der Fonds Soziales Wien seine Hauptdresse ebenfalls in Wien-Landstraße hat, war in diesem Beschlussgremium auch die "FSG im FSW", sprich FSGgemeinsamaktiv, vertreten.

Der genaue Wortlaut dieses Beschlusses ist hier zu finden.