Gesundheits-Tipp: Regelmäßiges Schwitzen hilft dem Körper

Wie Studien immer wieder beweisen, hat Saunieren viele positive Auswirkungen, allerdings ist vom Gesundheitstechnischen her ein einmaliger Besuch wertlos. Die Regel: Mindestens sechs Monate regelmäßig in die Sauna gehen, am besten einmal pro Woche, um die Abwehr zu stärken. Saunieren
* verbessert die Durchblutung,
* stärkt das Immunsystem durch Kalt/Heiß-Training,
* verbessert die Durchblutung des Nasen-Rachenraums und der Schleimhäute der Atemwege,
* trainiert alle Gefäße,
* verbessert die Atemfunktion,
* reguliert zu hohen und zu niedrigen Blutdruck,
* entspannt und erhöht die Stresstoleranz,
* unterstützt die Erholung der Muskeln nach Belastung und
* wirkt positiv bei vielen Regulationsstörungen wie Asthma bronchiale, Kopfschmerzen und Verstimmungen.